Jeans - die beste Badehose
Jeansjacken
 
 
Wer das Gefühl einer nassen Jeans nicht nur an den Beinen, sondern auch am Oberkörper spüren möchte, trägt zum Baden am besten eine Jeansjacke. Die Jacken sind aus dem gleichen robusten Stoff hergestellt wie die Hosen und auch genauso pflegeleicht.
Es gilt allerdings zu bedenken, daß eine Jeansjacke beim Schwimmen stark bremst, viel stärker als z.B. nur ein T-Shirt oder ein Hemd. Wer sich daran aber gewöhnt hat (bzw. sich damit abgefunden hat, im Wasser mit Jacke nur noch langsam vorwärtszukommen) wird bestätigen, daß auch im Wasser eine Jeansjacke eine prima Ergänzung zur Jeans ist.
 
 
 
 
 
Hinweis: einige Bilder können durch Anklicken vergrößert dargestellt werden.